Samstag, 6. Oktober 2012

kleine Tücher-Parade

Wie gesagt, soo viel ist nicht entstanden in den letzten Wochen, aber diese drei kleinen Tücher waren doch ratzfatz fertig:


oben: Fantasia von Birgit Freyer aus der Quito von Filace

links: Sunset Boulevard, gestrickt hauptsächlich bei traumhaften Sonnenuntergängen am Meer, wieder nach einer Anleitung von Martina Behm, gestrickt aus einem Zauberball "Fuchsienbeet"

rechts: Lavendelbeet, gestrickt aus SoWo von Atelier Zitron und Regia, nach einer Anleitung von Veera Välimäki

Kommentare:

  1. Eins schöner als das Andere.
    Ich könnte mich jetzt grad nicht entscheiden, welches mir am besten gefällt. Aber Tücher kann man ja nie genug haben und für Jedes gibt es eine Gelegenheit. :)

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Wie das nennst du nichts?! Ich finde das eine tolle Leistung!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. wow, wie toll die alle sind....und Deine Socken auch...hab Dich über Ravelry und dem Engl. Mystery gefunden...habe erst grade das Dandelion Tuch abgenadelt....macht viel Spaß...

    Liebe Grüße,Gaby

    AntwortenLöschen