Dienstag, 7. Mai 2013

Und weiter geht´s: jeden Monat ´ne Klamotte - Teil 2

Weiter geht es mit dem Februar- und dem März-Projekt:


Da ist zunächst mal dieses Top nach der Anleitung Carré von Dagmar Reinschmidt (Wollerey). Das Originalgarn, das ich zusammen mit der Anleitung auf dem GRM in Bonn gekauft hatte, liegt allerdings noch wohlbehütet im Wollschrank ;o)... Ich habe mich erst mal für eine SoWo aus dem Fundus entschieden.
Irgendwie ist dieser Pulli nicht vernünftig zu fotografieren - mein Fehler. Das Top ist jedennfalls schön zu stricken und wird auf jeden Fall noch einmal - dann mit dem Originalgarn von der Wollerey - gestrickt:









     
Und weil ich von diesem Garn Unmengen hatte, gab es direkt noch einen Hitchi und Stulpen dazu (beides nach den Anleitungen von Martina Behm).








Okay, langsam wurde ich mutiger, die letzten Oberteile hatten Spass gemacht und -oh Wunder- passten perfekt. Im März sollte es deshalb eine Jacke werden, die ich schon ewig stricken bzw. haben wollte: die Panel-Jacket . Das Garn dazu hatte ich auch schon: schön dicke Wolle von Lammy Yarns.
Die Anleitung zur Jacke ist zwar englisch, aber sehr gut verständlich. Ganz einfach zusammengefasst: stricke soundsoviele Streifen, stricke sie dann zusammen - fertig. Naja, fasst zumindest.


 
 Die Jacke ist z.Zt. mein absolutes Lieblingsteil  - auch wenn sie jetzt erst mal im Schank bleiben darf, weil es ENDLICH Frühling ist...


     



Kommentare:

  1. Toll das Top und die Jacke, die wäre auch mein Favorit!
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen