Mittwoch, 24. November 2010

Haruni

Nachdem ich schon lange mit dem Haruni geliebäugelt hatte, habe ich ihn jetzt endlich auch gestrickt. Und zwar als Weihnachtsgeschenk für meine Mutter.
Verbraucht habe ich gut 250g reine Schurwolle (oder wie wir hier zuhause sagen: Schnurrwolle, weil die Miezen sie so lieben ;-)  ), in einem hellen Beerenton, gestrickt mit NS 5. Die Anleitung stammt von Emily Ross und ist bei ravelry zu finden.


Und damit habe ich tatsächlich das 24. Tuch (Geckoschal und Loop mitgezählt) in diesem Jahr gestrickt...

Kommentare:

  1. Der ist ja wirklich unglaublich schön... Ich beneide Deine Mutter sehr ;-) Und die Farbe ist ja momentan sehr trendy! Herzlichen Glückwunsch zu dieser gelungenen Arbeit

    AntwortenLöschen
  2. Haruni ist doch immer wieder und in jeder Farbe ein tolles Tuch – deine Mutter wird sicher begeistert sein! LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anke.

    Dein Haruni sieht suuuper aus.Da wird sich Deine Mutter bestimmt freuen :).

    LG Ela

    AntwortenLöschen