Samstag, 5. Februar 2011

Et voilá: SaphirD

Eher als gedacht ist es heute von den Nadeln gehüpft, hat gebadet und sich auf den Puzzlematten vom Entlein in den Schwan verwandelt:
Gestrickt mit NS 3 1/2 aus etwa einem 3/4 Lace-Zauberball "Cranberries". Der ZB hat mir von der Qulität her nicht so gut gefallen: z.T. war das Garn dick wie Sockenwolle, dann wieder dünn wie Nähgarn.
Zum Glück fällt das bei dem schönen Muster nicht auf. Die Anleitung vom Saphir/Q (die quadratische Originalversion) ist von Christine Nöller und bei Atelier Zitron zu finden.





Kommentare:

  1. Hallo Anke,

    das Tuch ist ein Traum :).

    LG Ela

    AntwortenLöschen
  2. TOLL...so ein schönes Tuch
    Liebe Grüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen