Montag, 26. März 2012

Hingucker und Orenburg-Tuch

Das Knäuel für den März aus dem "12für12"-Projekt der "stricken statt klicken" Gruppe bei ravelry wurde ein Hingucker nach der Anleitung von Anett von der Fadenstille.
Gestrickt aus Meilenweit-Cornwall mit NS 3,5, verbraucht habe ich bisschen mehr als ein Knäuel...



Bei Atelier Zitron gibt es ein neues Tuch: "Orenburg" von Liana Wart, gesehen hatte ich es schon im Herbst bei Zitron, beim letzten Besuch dort war dann die Anleitung erhältlich. Gestrickt mit NS 3 aus Lace Filigran, Verbrauch knapp 130 g.












Kommentare:

  1. Oh wow...! Ist DAS schön. Ich hab gerade erst angefangen mit den ersten zarten Mustern. Nur ganz Einfache, wo man keine Strickschrift lesen muss. DAS ist mir immer etwas zu hoch.
    Ich schau immer gern hier rein.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. *wow* Das Orenburg ist ganz klasse umgesetzt! Einfach nur schön!

    Gruß Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Toll, daß Du das Orenburg schon fertig hast. Bei mir hakt es in C 1 bei den Maschen vor den linken Rand-Umschlägen. Außerdem hatte ich Probleme mit dem stehenlassen der Maschen. Wie hast Du das gemacht. Ich würde mich über eine Antwort, gerne auch per Email, sehr freuen. Sonst komme ich nicht weiter.
    LG Lydia

    AntwortenLöschen