Freitag, 29. April 2011

Windsbraut Trinidad

Gestern früh ist sie fertig geworden, die Anleitung ist von Monika Eckert (Wollklabauter) und zu finden auf der Seite von Atelier Zitron .  Gestrickt mit NS 4 aus Regia Lace. Das Garn fühlt sich für mich beim Stricken immer ähnlich -hmm- seltsam an wie Regia Hand-dye-Effect. Nach dem Waschen und Spannen ist es dann aber okay. Dennoch bin ich froh, dass ich von beiden Garnen nicht mehr ganz so viel besitze :o)...
Das Tuch selber finde ich sehr schön, nicht zuletzt wegen der Halbmondform.


Kommentare:

  1. Mit der Wolle bin ich auch nicht so richtig warm geworden.
    Dei Tuch gefällt mir sehr gut, auch die Farben sind toll.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Chrissi,
    ja das Garn ist wirklich gewöhnungsbedürftig, obwohl die Farbverläufe immer wunderschön sind...

    Schönes Wochenende
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Das Tuch ist traumhaft schön.
    LG Maggi

    AntwortenLöschen