Dienstag, 10. August 2010

Hier kommt die 2. Windsbraut Riga

Gestrickt aus 175g Filethäkelgarn mit NS 3,5 ist sie wieder sehr groß geworden. Das Stricken mit dem BW-Garn ging sehr gut, selbst bei griechischen Hochsommertemperaturen. Die Anleitung ist von Monika Eckert (Klabauterwolle).

Nachdem ich die 1. WB Riga vorzeitig abketten musste (Wollmangel), wollte ich dieses schöne Tuch noch einmal bis zum Schluss stricken.










Kommentare:

  1. Deine Windsbraut ist wunderschön geworden. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Tragsen!

    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das schöne Bild, das Tuch gefàllt mir sehr gut.

    Jetzt nur noch ein wenig extra Zeit!

    Liebe Gruesse Dagmar.

    AntwortenLöschen