Freitag, 24. Juni 2011

Tuch "Filigrano"

Es stand schon länger auf meiner Wunschliste, aber bisher hatte ich nie das richtige Garn vor Augen, bis ich dieses geniale Rot gesehen habe, und wußte, daraus wird mein Filigrano von Birgit Freyer ! Farbe und Tuch passen hervorragend zu meinen schwarzen Sommerkleidern...
Gestrickt mit NS 3 aus ca 170g Filethäkelgarn, ja richtig, dieses Garn zum Deckchen und Gardinenhäkeln... Ist übrigens schon mein drittes Tuch aus dieser Art Garn, und ich find es Klasse im Sommer....




Kommentare:

  1. Oh ist das ein schönes Tuch. Ich verliere immer die Lust wenn so viel Muster ist. Hut ab....
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke,

    das sieht mir genau nach der Farbe aus, mit der ich seinerzeit das Tommorows Down gestrickt habe, auch aus Filetgarn......... ggg.
    Braucht etwas Geduld aber wird sehr schoen und leicht.

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
  3. Supertollschön geworden Deine Filigrano! Schöne Struktur durch das Garn. . .
    Hexengrüessli
    Baba

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anke.

    Wow, das ist ja ein tolles Tuch. UNd wo ich das so sehe, fällt mir ein das ich auch noch Filethäkelgarn hier habe. Und wenn ich mich recht entsinne, habe ich sogar auch so einen Fabton. Vielleicht sollte ich dieses Garn auch zu Tüchern vernadeln, denn gehäkelt habe ich schon ewig nicht mehr.
    Mit welcher NAdelstärke hast du denn das Garn verstrickt?

    Liebe Grüße
    Iris * die über die Knitting Delight Gruppe hier gelandet ist*

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für eure Komplimente, ich freu mich immer, wenn es euch gefällt...
    Iris, ich schreib es direkt in den Beitrag, Danke für den Hinweis, ich hab die NS echt vergessen...

    LG Anke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anke,

    das Tuch sieht auch wieder wunderschön aus :).

    LG Ela

    AntwortenLöschen
  7. Allo Anke,
    Dein Tuch ist Dir super gelungen! Glückwunsch!!!
    LG
    Marti11

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anke,
    das Tuch sieht toll aus, - und so filigran! *g* -,
    ich hätte es gar nicht gewagt so etwas aus BW-Garn zu stricken, weil ich dachte, dass es sich aushängt (zu schwer ist): wieder was gelernt...

    liebe Grüße
    emmelie

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anke,
    das ist ein wunderschönes Tuch.
    Auf die Idee mit mit dem Filetgarn wäre ich überhaupt nicht gekommen. Das ist ein guter Tipp.

    LG Maggi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anke,

    dieses Tuch ist so unfaßbar schön, dass ich mir direkt einen Blog
    angelegt habe, damit ich hier einen Kommentar abgeben konnte

    liebe Grüße
    Emily@

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe mir auch diese Anleitung runtergeladen ( bin Anfänger ) Jetzt eine Frage :wird es 2 mal gestrickt und in der Mitte zusammengenäht oder gleich beides aber seitenverkehrt stricken . Hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt ..Würde mich freuen wenn du mir antwortest !!
    Liebe Grüsse
    Manuela
    manuelawitzke@ymail.com

    AntwortenLöschen