Donnerstag, 13. Januar 2011

Mütze "Nine Dwindling Cables"

Diese Mütze hatte mir auf Anhieb sehr gut gefallen, die englische Anleitung hatte mich aber zunächst abgeschreckt. Gesehen habe ich sie zuerst im Junghans-Forum, eine Userin dort hatte sie nachgearbeitet nach der Anleitung von The Yarn Owl, zu finden bei ravelry.
Es war dann aber alles halb so wild, sie war leicht zu stricken. Das Bündchen habe ich allerdings nicht aus der Anleitung übernommen sondern ein einfaches 2M re / 2M li Bündchen angestrickt.






Und hier noch mal vorgeführt von "Model Lukas":



Quelle: "Nine Dwindling Cables" by  The Yarn Owl

Kommentare:

  1. Toll sieht die Mütze aus!
    Die Zöpfe werden noch außen hin immer größer. Muß ich merken, gute Idee.

    Liebe Grüße
    Chrissi, die auch nicht gut englisch kann

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Mütze,ist dir gut gelungen!
    Liebe Grüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anke,

    die Mütze sieht einfach klasse aus :).

    LG Ela

    AntwortenLöschen
  4. Danke für eure Komplimente,

    Ich glaube, das Wichtigste an dieser Mütze ist, dass ich meine Hemmschwelle überwunden habe ;)

    LG Anke

    AntwortenLöschen