Mittwoch, 1. Februar 2012

Wingspan-Wurm

Passend zum Wingspan Numero 2 habe ich pünktlich zum Witereinbruch *bibber* schnell diesen improvisierten Wurm gestrickt, wieder aus der Scala von Junghans. Vorgeführt von Model Lukas *grins*:



Entschuldigung, ich habe mal wieder einiges vergessen (Danke für den Hinweis, Gabi) *schäm*...
gestrickt ist der Wurm mit NS 5, das Bündchen mit 4,5 und verbraucht habe ich etwas mehr als 50 g, mit einfachem Faden gestrickt, der Wingspan hatte knapp 150g und nun gibt es noch Stulpen....

Achja, und ich finde, der Wurm und der Wingspan passen vom Muster her ungeheuer gut zusammen, da stiehlt sozusagen keiner dem anderen die Show....

Kommentare:

  1. Gefällt mir sehr gut...UND ICH HABE HIER AUCH NOCH SCALA !!!! Und habe heute beim Einkaufen soooo gefroren !!!! Muss wohl für mich schnell eine WUrmmütze stricken....Hast du die Wolle doppelt genommen ? Und welche Nadeln ? WÄre schön, wenn Du mir hilfst.
    Ich danke Dir jetzt schon für die ANtwort und liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Danke Dir...na dann ran an die Nadeln....ICH FRIERE !!!!

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anke,

    Dein Set sieht einfach super aus.Ich habe mir mal die Anleitung zum Wingsdingsda angeguckt,aber dank der mangelnden Englischkenntnisse werde ich mir die Wings... nur immer mal anschauen können.

    LG Ela

    AntwortenLöschen
  4. Da kann ich Dir nur recht geben ... das ist ein tolles Set, paßt prima zusammen :-)

    Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen