Montag, 20. Februar 2012

Jacke für Lady Jane

Lange genug hat es gedauert, aber jetzt ist sie endlich fertig, und das Schönste ist: sie passt und gefällt der Lady Jane. Ursprünglich mal als RVO begonnen, habe ich das Ganze dann doch wieder geribbelt und mich strikt an die Anleitung gehalten. Gestrickt aus etwa 300g Basics/Avanti von Lana Grossa nach einer Anleitung aus der Sabrina spezial Herbstmaschen (Heft1797). Der Knopf war heikel, weil eigentlich eine gehäkelte Blumengirlande über die Jacke wandert und auch einen Knopf verdeckt. Aber das ging ja nun gar nicht... Also habe ich nach einigem Hin und Her einen Knebelknopf (heißt das so???) aus Fimo gemacht. Et voilá:


Nachtrag: der Rosenmontagsausflug zu Zitron ist leider ins Wasser gefallen, mein Sohni wurde pünktlich krank, nicht ernst, aber schon so, dass ich ihn nicht allein lassen konnte und wollte. Aber da Wickede ja fast um die Ecke ist, komme ich bestimmt an einem der nächsten Montage hin. Auch wenn dann nicht so viele nette Leute zu treffen sind...

Kommentare:

  1. Hallo Anke,

    wirklich schön geworden Deine Jacke

    LG Simone http://www.wolleundfaden.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Deine Jacke ist sehr schön geworden.

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Jacke, sehr schönes Muster, kommt gut in der Farbe :)
    Deine Tüchersammlung ist ja echt beeindruckend, die muss ich mir mal in einer ruhigeren Minute alle mal genauer ansehen.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. sehr schön ist deine Lady Jane geworden !!! Sieht edel aus und gefällt mir wirklich ausgesprochen gut!

    Einen lieben Gruß aus der Pfalz schickt

    die Mari(anne)

    PS: letzte Chance, in den Lostopf meiner Verlosung zu hüpfen :)

    AntwortenLöschen